Das sollte bei der Überwinterung von Pflanzen beachtet werden

Wenn sich die Freiluftsaison dem Ende neigt und temperaturempfindliche Pflanzen allmählich in Sicherheit vor Kälte und Frost gebracht werden müssen, stellt sich häufig die Frage nach dem idealen Platz für die Überwinterung. Ein Glück für den, der ein Gewächshaus sein Eigen nennen und den geliebten Pflanzen so ein schönes Örtchen für die Überwinterung bieten kann.

Keller und Garage sind nicht die idealen Orte

Auch wenn es viele Pflanzen irgendwie wegstecken, sind trockene und dunkle Keller oder kalte und dunkle Garagen meistens nicht die richtigen Orte für eine Überwinterung. Die Pflanzen werden hier in der Überwinterungsphase durch unzureichende Umgebungsfaktoren (z.B. Lichtmangel) geschwächt und starten infolgedessen im nächsten Jahr  geschwächt in die Freiluftsaison. So werden sie anfällig für Pilzbefall oder sogar für Sonnenlicht und holen sich schneller sprichwörtlich einen Sonnenbrand.

Schädlingsprüfung – Natürlich VOR der Einlagerung

Bevor die Pflanzen eingelagert werden, sollten alle verwelkten Blätter abgezupft und zerstörte Blüten entfernt. Es sollte genau darauf geachtet werden, dass mit Schädlingen befallene Pflanzen VOR der Einlagerung entsprechend behandelt werden. Werden Pflanzen mit starken Schädlingsbefall in die Winterpause geschickt, stehen die Chancen gut, dass sich die betroffene Pflanze nicht mehr von dem Befall erholt.

Ausreichend Platz zwischen den Pflanzen beachten

Um einen Übergriff von etwaig vorhandenen Schädlingen zu vermeiden, sollten die Pflanzen nicht so eng gestellt werden. Beachtet man diesen wichtigen Punkt nicht, kann es schnell passieren, dass eine infizierte Pflanze die komplette Sammlung niederstreckt. Je enger die Pflanzen stehen desto einfacher ist es – für Pilze wie tierische Schädlinge gleichermaßen – auf unbefallene Pflanzen überzugreifen. Es verhält sich hier ähnlich wie beim Menschen – in großen Gruppen und engem Gedränge  breiten sich Erkrankungen wie Schnupfen und Grippe schneller aus als in dünner besiedelten Arealen.

Über den Autoren

Gewächshaus-Ratgeber

Der Gewächshaus-Ratgeber informiert über umfassend über alle Aspekte rund um's Gewächshaus. Neben allgemeinen Informationen finden sich auf unseren Seiten zahlreiche praktische Tipps und Tricks, die den Einstieg in die Welt der Gewächshäuser erleichtern und Interessierten als Grundlagen für Kaufentscheidungen oder Inspiration für den Bau eines eigenen Gewächshauses dienen können.

0 comments… add one

Leave a Comment